top of page

ÜBER MICH

Ich töpfere seit meiner Kindheit- zuerst Aufbauen per Hand und seid 2006 an der Töpferscheibe.
Das Arbeiten mit dem wunderbaren Material Ton war immer ein willkommener Ausgleich zu meiner Arbeit.

Seid 2023 gebe ich Töpferkurse und öffne meine Werkstatt für Dich: 
Vier Töpferscheiben und ein großer Tisch bieten genug Platz für viel Spaß und Konzentration.

Ich freue mich immer sehr auf die Töpferkurse, denn es kommen spannende, liebe Leute zum gemeinsamen töpfern.

Was bisher geschah:

carl andersen.jpg
future Blues.jpg
TIV.jpg

Bis 2002:

Werbegrafikerin

Wiener Urania Puppentheater (Ära Kraus, Puppenrolle: Lalobe)

Sängerin in der Band Futureblues

Film- und Kunstprojekte, Radiopiratin,

Kunstfernsehen TIV.

gotv - be part of it.jpg

2002 - 2022:

Musik-TV-Sender gotv (Mitbegründerin, Miteigentümerin, Programm- und Musikchefin)

Beschwerdechor.jpg

Seit 2023: 

Sängerin im Wiener Beschwerdechor

beschwerdechor anna mabo.jpg

Konzerttermin:

14 Jahre Wiener Beschwerdechor mit Anna Mabo

29. Mai 2024

Rabenhof Theater

NEWS

Keramik Ausstellung anläßlich Kulturhauptstadt Bad Ischl

2024

schausenferei_bad-goisern.jpg

In der den wunderschönen Räumlichkeiten der Senferei ANNAMAX 

zeige ich meine skulpturalen Vasen, Gefäße und mehr.

1. Juni bis 31. August 2024

Senferei ANNAMAX
St. Agatha 38

4822 Bad Goiser

annamaxlogo.jpg

Meine Teller sind Fernsehstars und Fotomodelle für BILLA+

2023

Rollboard billa_edited.jpg

2023 werden meine Teller für die Weinhnachtskampagne von BILLA+ ausgewählt.

Sie sind im Xmas-Spot und in der Print- und Onlinekampagne sowie Plakaten, Bustationen und Rollingboards in ganz Österreich zu sehen.

Hier kannst Du die Teller kaufen.

Pflege von handgemachter Keramik

Die Keramiken sind spülmaschinenfest. 50 Grad sind super.

Keine scharfen Reinigungsmittel oder kratzige Spülschwämme verwenden.

Tipp: Tee flott ausgießen.
Damit ist der Winkel zwischen Kannenöffnung und Flüssigkeit größer, es kann nicht tropfen. Durch langsames Kippen können Tropfen entstehen.

Tipp: zuerst ein wenig heißes einfüllen, ein paar Sekunden warten und dann auffüllen.

Es kann beim Einfüllen von z. B. heißen Getränken zu Rissbildung kommen.

Tipp: Peddigrohr-Henkel nicht mit Wasser übergießen oder feucht machen.
Die Teekannenhenkel sind von mir in Handarbeit aus Peddigrohr geflochten, Feuchtigkeit lockert das Peddigrohr. Soll die Kanne in den Geschirrspüler zuerst den Henkel abnehmen.

Tipp: Besteckabrieb mit einem weichen Tuch und Natron-Pulver entfernen.

Schwarze Besteckspuren sind keine Kratzer in der Glasur. Im Gegenteil, die Glasur ist härter als das Besteckmetall, daher wird ein kleines bisschen abgerieben.

Ach ja, nicht fallen lassen :)

bottom of page