top of page

NEWS

"Im Grün" Gruppenausstellung
Eine Ausstellung über unseren Blick auf, und unseren Umgang mit der Natur
Malerei | Objekt | Fotografie | Installation | Collage
9. bis 20. Mai 2024

Teilnehmende Künstler*innen:
Anna Wilms, Düsseldorf | Annette Wirtz, Düsseldorf und Wendland | Astrid Clasen, Wendland | Britta Ebermann, Köln | Christa Gather, Düsseldorf | Christian Konrad, Düsseldorf | Felicitas Hager, Wien | Gilta Jansen, Wendland | Gue Schmidt, Wien | Hanna Lena Hase, Wendland | Hannah Feigl, Wien | Hans Peter Hepp, Düsseldorf | Heike Ludewig, Düsseldorf | João Timane, Maputo und Wendland | Joanna Schulte, Hannover | Jon Thor Gislason, Düsseldorf und Reykjavik | Jürgen Mester, Düsseldorf | Katrin Karmann, Wendland | Mara Mattuschka, Wien | Michael Blaschke, Düsseldorf | Niki Nickl, Wien | Sedef Hatapkapulu, Istanbul und Wien | U.S. Kiefen, Wendland

GALLERY-GNAEGY
Netzwerk bildender Künstlerinnen und Künstler
An der Bundesstrasse 13
29451 Dannenberg Tramm
Deutschland

Kuratorin: Annette Wirtz.
Drei meiner Keramikobjekte
sind in dieser tollen Ausstellung zu sehen.

Meine Teller sind Fernsehstars und Fotomodelle für BILLA+

Rollboard billa_edited.jpg

2023 werden meine Teller für die Weinhnachtskampagne von BILLA+ ausgewählt.

Sie sind im Xmas-Spot und in der Print- und Onlinekampagne sowie Plakaten, Bustationen und Rollingboards in ganz Österreich zu sehen.

Hier kannst Du die Teller kaufen.

ÜBER MICH

Ich töpfere seit meiner Kindheit- zuerst Aufbauen per Hand und seid 2006 an der Töpferscheibe.
Das Arbeiten mit dem wunderbaren Material Ton war immer ein willkommener Ausgleich zu meiner Arbeit.

Seit 2023 gebe ich Töpferkurse und öffne damit meine Werkstatt für Dich: 
Vier Töpferscheiben und ein großer Tisch bieten genug Platz für viel Spaß und Konzentration.

Ich freue mich immer sehr auf die Töpferkurse, denn es kommen spannende, liebe Leute zum gemeinsamen töpfern.

Mir ist wichtig, dass Du aus meinem Kurs wirklich etwas mitnimmst: Können, Tipps, Tricks, Entspannung, Spaß und schöne, selbst getöpferte Keramiken. Ich teile mein Wissen gerne mit dir.  Lerne ohne Krafteinsatz die richtige Töpfertechnik. Du wirst über deine Töpferskills staunen.

Was bisher geschah:

carl andersen.jpg
Future Blues.jpg
TIV.jpg

Bis 2002:

Werbegrafikerin

Wiener Urania Puppentheater (Ära Kraus, Puppenrolle: Lalobe)

Sängerin in der Band Futureblues

Film- und Kunstprojekte, Radiopiratin,

Kunstfernsehen TIV.

gotv - be part of it.jpg

2002 - 2022:

Musik-TV-Sender gotv (Mitbegründerin, Miteigentümerin, Programm- und Musikchefin)

Beschwerdechor.jpg

Seit 2023: 

Sängerin im Wiener Beschwerdechor

Pflege von handgemachter Keramik

Die Keramiken sind spülmaschinenfest. 50 Grad sind super.

Keine scharfen Reinigungsmittel oder kratzige Spülschwämme verwenden.

Tipp: Tee flott ausgießen.
Damit ist der Winkel zwischen Kannenöffnung und Flüssigkeit größer, es kann nicht tropfen. Durch langsames Kippen können Tropfen entstehen.

Tipp: zuerst ein wenig heißes einfüllen, ein paar Sekunden warten und dann auffüllen.

Es kann beim Einfüllen von z. B. heißen Getränken zu Rissbildung kommen.

Tipp: Peddigrohr-Henkel nicht mit Wasser übergießen oder feucht machen.
Die Teekannenhenkel sind von mir in Handarbeit aus Peddigrohr geflochten, Feuchtigkeit lockert das Peddigrohr. Soll die Kanne in den Geschirrspüler zuerst den Henkel abnehmen.

Tipp: Besteckabrieb mit einem weichen Tuch und Natron-Pulver entfernen.

Schwarze Besteckspuren sind keine Kratzer in der Glasur. Im Gegenteil, die Glasur ist härter als das Besteckmetall, daher wird ein kleines bisschen abgerieben.

Ach ja, nicht fallen lassen :)

bottom of page